WISA | Pressebericht

Knapp 40.000 Besucher haben sich von 21. – 23. April auf der WISA Messe 2017 von 400 Ausstellern bestens beraten lassen und sich neue Ideen geholt.

Im VAZ St. Pölten ging am Sonntag die 35. Ausgabe der WISA Messe

zu Ende. In den Hallen 1 - 3 haben die Besucher eine abwechslungsreiche Palette an Ausstellern zum Thema Bauen, Wohnen, Heizung, Energie, Fenster, Türen, Wintergärten, …… vorgefunden.

Die Autohalle war heuer ein besonderer Besuchermagnet, besonders das Interesse bei der Sonderschau „Elektro- und Hybridmobilität“, mit zusätzlichen Informationen von der Energieberatung NÖ und von ECO-Plus war enorm.

Eine Vielzahl an Besuchern haben auch die Sonderschauen der Landesinnung der Maler und Tapezierer, sowie der Landesinnung Holzbau angelockt.

Nach dem Messebesuch haben die Besucher im Vergnügungspark ein wenig Entspannung gefunden.

„Wir hoffen sehr, dass die Besucher der WISA Messe 2017 mit dem Angebot an Ausstellern zufrieden waren und dass sie informative und unterhaltsame Stunden auf der WISA Messe 2017 verbracht haben!“

wünscht sich WISA – Organisator Frank Drechsler, der natürlich wieder sehr bemüht ist, einen interessanten Mix an Ausstellern für die nächste

 

WISA Messe zu finden, welche von 13. – 15. April 2018 stattfindet.

WISA 2017 – ein Ort, viele Ansprechpartner

 

Bereits zum 35. Mal öffnet vom 21. bis 23. April St. Pöltens größtes Wirtschaftsschaufenster seine Pforten – die WISA. Auch in diesem Jahr wird sie natürlich ihrem Ruf gerecht, die bedeutendste Messe für Bauen, Wohnen und Energiesparen zu sein. Aber heuer gibt’s noch jede Menge anderer Schwerpunkte …

 

Riesiges Rahmenprogramm, Top-Themen und natürlich wie immer ein vielfältiges Angebot an Ausstellern – das VAZ St. Pölten ist schon bald wieder Schauplatz der größten Wirtschaftsschau der Landeshauptstadt. Mehr als 400 Aussteller präsentieren dann auf 65.000 Quadratmeter wieder ihre Neuheiten. Sie stehen mit ihren Mitarbeitern mit Rat und Tat zur Seite. „Und trotz dieser Größe ist und bleibt unsere WISA familär und übersichtlich“, freut sich Veranstalter Frank Drechsler, dass St. Pöltens größte Messe längst zum größten Impulsgeber für die heimische Wirtschaft und einem echten Veranstaltungs-Fixpunkt im Frühjahr geworden ist.

 

Im Mittelpunkt steht natürlich einmal mehr das Thema „Bauen und Wohnen“. Wer (s)ein Haus grade plant oder renoviert, ist auf der Suche nach vielen Spezialisten und deshalb auf der WISA genau richtig. Denn hier kriegt man die maßgeschneiderten Tipps: Vom Kellerbau bis zu Dachdecken. Fertigteil- oder doch Massivhaus? Für jedes Bau- oder Renovierungsvorhaben stehen die richtigen Experten für Gespräche zur Verfügung.

 

Dauerbrenner bei der WISA 2017 ist natürlich wieder die Energie. Welche Heizform die beste ist, was Photovoltaiksysteme leisten können, welche Solaranlage am besten passt oder ob  Erdwärme eine gute Lösung ist? Antworten auf diese Fragen sind garantiert! „Energie sparen und auch Energie gewinnen kommt einfach nicht aus der Mode“, so Frank Drechsler: „Schließlich geht es ja auch um ein Thema bei dem sich langfristig und nachhaltig Geld sparen lässt.“

 

Die WISA 2017 kann aber noch mit einem weiteren echten Highlight aufwarten: Fast die komplette Autobranche ist nämlich bei der 35. Auflage vertreten. Und präsentiert die Neuheiten und Trends 2017 auf vier Rädern.

 

 

Und natürlich gibt’s auch sonst alles, was das WISA-Messebesucher-Herz begehrt: Modeschauen – dabei wird sich vor allem die St. Pöltner Innenstadt-Kaufmannschaft präsentieren – stehen ebenso täglich auf dem Programm, wie interessante Vorträge zu den verschiedensten Themen. Auch die Kulinarik darf natürlich nicht fehlen. Genauso wenig, wie tolle Highlights auf den diversen Bühnen – so wird etwa die legendäre Mini-Playback-Show wieder die Besucher begeistern – und jede Menge Stargäste. Zu Gast sind diesmal zum Beispiel die erfolgreichen ÖSV-Ski-Girls – allen voran Super G-Weltmeisterin Nicole Schmidhofer und die Abfahrts-Silberne Stephanie Venier. Und last but not least rundet der große Vergnügungspark wie immer ein sensationelles Messeangebot ab.


Was hat die Besucher interessiert?
Warum kommen die Besucher zur WISA Messe?
Die Besucherentwicklung in den Jahren 2005 – 2016

Angaben in % 2016 2005
Bauen  42 39
Wohnen 50 50
Energiesparen 43 28
Garten 51 41
Auto 32 21
Freizeit 33 37
Erfinderschau 15 16
Volksfest 15 19

Eine interessante Entwicklung der WISA Messe, immer mehr Besucher kommen gezielt auf die Messe.



 WISAvis findet man einfach alles …

>> 20.000 m² Hallenfläche teils in festen Hallen teils in Leichtbauhallen

>> 65.000 m² Gesamtfläche

>> ca. 40.000 Besucher

>> ca. 400 Aussteller

>> Besucherparkplätze gratis

>> Sonderschauen: Autos, Bauen, Fertighaus, Energiesparen, Wohnen, Gartenbau, Zweirad, Junge Wirtschaft, Erfinderschau

>> So schmeckt NÖ

>> Traisen-Gölsental-Halle 6

>> Leistungsbewerb der Maler und Tapezierer

>> Leistungsbewerb der NÖ Zimmererlehrlinge

>> Fachvorträge